HYSTERIA 3.0
Samstag, 30. Dezember 2006
Poloniumspuren im Crackhaus: Zwischenstand der Ermittlungen.


Wieder einmal steht das ansonsten für seine friedvolle Idylle im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stehende Crackhaus im Scheinwerferlicht internationaler Ermittlungen. Diesmal handelt es sich um die Poloniumspuren, die erst kürzlich in der Crackküche und auf dem Dachboden des Hauses festgestellt werden konnten (wir berichteten). FBI, CIA, MI5, SCOTLAND YARD, BND, MOSSAD und der DFB haben die Ermittlungen aufgenommen. Eine erste Spur führt demnach nach Hamm.



Tag und Nacht überwachen allerlei Agenten in unauffälligen Designeranzügen den Crackblock: der Hausmüll wird durchstöbert, Telefonate werden abgehört, emails kontrolliert - es wird notiert, wann die Bewohner das Haus mit welchem Ziel und zu welchem Zweck verlassen, wer wann von wem ein Paket bekommt et cetera. Die Überwachung soll noch weitere 14 Monate andauern um anschließend eine empirische Auswertung der Ergebnisse vornehmen zu können und um dann evtl. eine Prognose für ein späteres Endergebnis erstellen zu können. Selbst für den Laien ein höchst professionelles Vorgehen der Sicherheitskräfte, die sich selbst "Task Force" nennen.



Haben die Gangster etwa diese dem Crackblock gegenüberliegende Wohnung als Polonium-Labor genutzt? Vieles spricht dafür: ein Erlenmeier-Kolben und zwei funktionstüchtige Bunsenbrenner wurden beschlagnahmt und werden derzeit von einem rennomierten Expertenteam in Colorado, USA, auf Fingerabdrücke untersucht.



Trotz eines satellitengesteuerten Sicherheitssystems gelang es den Agenten durch dieses schmale Loch im Elektrozaun in den Crackblock einzudringen. Winzige Haut- und Haarspuren (DNA) konnten sichergestellt werden. Ein vermutlich sehr kleiner Spion (evtl. ein leiser Zwerg) muss sich durch diese Öffnung hindurch unbemerkt Zugang zum Crackhaus verschafft haben um seine tödliche Ladung in der zu dieser Jahreszeit viel besuchten Crackküche und auf dem Dachboden zu plazieren.

... comment


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 4934 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2007.08.07, 12:19
status
Menu
Suche
 
Kalender
Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
 
Letzte Aktualisierungen
bitte besuchen sie:
www.djhysteria.com weil Sommerferien, keine Inspiration,...
by hysteria (2007.08.07, 12:19)
Leser Fragen, die Katzenvase...
Frage: An der Tankstelle sprach mich neulich ein zirka...
by hysteria (2007.04.04, 16:36)
Heute: Tipps vom Chef.
Mit einem Bart unteren Modells, lässt sich der...
by hysteria (2007.04.04, 16:21)
Geschichte
Man lernt doch nie aus!!! :-) Endlich weiß ich...
by voov (2007.03.26, 13:17)
geburtsvorbereitende...
brosito altes haus, hast wohl nicht auf dem schirm...
by sizzy (2007.03.03, 17:24)

xml version of this page

made with antville